Samsung Spinpoint F4

Erstes Modell mit 320 GByte

Samsung hat eine erste 3,5″-Festplatte aus der Spinpoint F4-Serie vorgestellt. Diese hat einen Platter mit 640 GByte möglicher Kapazität, nutzt davon aber nur eine Seite. Dadurch bleiben zwar nur 320 GByte, die Anzahl der benötigten Teile reduziert sich aber. Für den Endkunden soll das einen geringeren Energieverbrauch, höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeit sowie eine größere Zuverlässigkeit bedeuten. Der Straßenpreis beginnt bei rund 45 Euro.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.