Ist das iPhone 4 Apples Vista?

Microsoft-Sprecher vergleicht die holprigen Veröffentlichungen

Microsofts leitender Geschäftsführer, Kevin Turner, hatte einen interessanten Kommentar zu den aktuellen Problemen mit dem iPhone 4 parat: „Es sieht aus als wäre das iPhone 4 Apples Vista“. Microsofts Windows Vista war für das Unternehmen eine Schlappe und konnte weder Privatkunden noch Unternehmen begeistern. Turner hatte zuvor bereits klargestellt: „Ich will versichern: Wer ein Windows Phone 7 kauft, braucht sich nicht darum sorgen wie er es beim Telefonieren hält“. Es scheint klar, dass Microsoft Apples Dilemma rund um die Empfangsprobleme der Antenne amüsant findet.

Anzeige

Apple hatte vor kurzem die Firmware iOS 4.1 veröffentlicht, die die Probleme mit der Antenne beheben sollte. Einige Websites berichten allerdings, dass der Fehler nach wie vor auftreten soll. Morgen soll Apple eine Pressekonferenz abhalten und man darf gespannt sein ob neue Informationen bekannt gegeben werden.

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.