Smartphones als PC-Ersatz?

Verizon prophezeit den Smartphones eine große Zukunft

Laut dem Telekommunikationsunternehmen Verizon könnten Smartphones in naher Zukunft PCs ersetzen. Humphrey Chen, Leiter der Abteilung für neue Technologien bei Verizon Wireless, glaubt das Smartphones in naher Zukunft genügend Leistung besitzen, um PCs zu ersetzen. Beispielsweise könnte man die Smartphones über eine Docking Station mit Bildschirm, Maus und Tastatur verbinden und die mobilen Telefone so statt Desktop-PCs nutzen. Chen erklärt: „Das wäre natürlich Microsofts größer Albtraum, denn Windows und Office wären dann obsolet. Für Google Apps und Verizon wäre das aber die Chance“.

Anzeige

Chen glaubt, nun da die Smartphone-CPUs teilweise über 1 GHz takten, könnte man mit zusätzlicher Cloud-Computing-Unterstützung PCs ersetzen. Für viele Anwender wäre so ein Allround-Smartphone, dass sich zuhause üer Docking Station als vollwertiger PC nutzen lässt, eventuell praktisch.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.