Point of View: GTX 480 „Beast“

Wassergekühlte und übertaktete Grafikkarte

Point of View hat eine spezielle Version der Nvidia GeForce GTX 480 vorgestellt. Die GTX 480 Beast soll mit einer Wasserkühlung arbeiten und ab Werk auf mehr als 760 MHz übertaktet sein – 700 MHz sind der Referenzwert für die GPU. Die finalen Taktraten stehen noch nicht fest. Für die Kühlung setzt Point of View auf die JetStream-Lösung. Es handelt sich um eine Kupferplatte, die nicht nur von Wasser umspült wird, sondern das Wasser auch durch interne Kanäle leitet.

Anzeige

Auf diese Weise erhöht man die Kühloberfläche und will niedrigere Temperaturen und mehr Übertaktungspotential erreichen.
Die neuen Point of View GTX 480 Beast sollen noch im August erhältlich sein. Man erwartet sie in den nächsten zwei bis drei Wochen im Handel. Der Preis ist allerdings noch offen.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.