Nvidia: GF106 abgelichtet

Bilder des neuen Fermi-Grafikchips

Nvidias bisherige Grafikkarten auf Fermi-Basis nutzen entweder die GF100- (GTX 465, 470 & 480) oder GF104-Chips (GTX 460). Die kommenden GeForce GTS 450, GTS 445 und GTS 440 sollen allerdings eine neue GPU, die GF106 nutzen. Jetzt ist online das erste Bild eines Chips aufgetaucht: Die GPU trägt die Kennung GF106-250-KA-A1. Die GTS-450-Karten auf Basis dieses Chips werden vermutlich 1 GByte GDDR5-RAM nutzen und ein 128-bit-Speicherinterface verwenden. Der Preis könnte bei ca. 115 Euro (ohne MwSt.) liegen. Damit würde die GTS 450 direkt mit AMDs ATI Radeon HD 5770 konkurrieren.

Anzeige

Gerüchten zufolge soll es für die GTS 450 kein Referenzdesign geben, so dass die Hersteller enorme Freiheiten bei der Gestaltung der Boards und Kühllösungen erhalten. Mit der Veröffentlichung rechnet man momentan am 12. September 2010.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.