Infos zur Nvidia GeForce GT 430

700 MHz Takt für die GPU und 900 MHz für den Speicher

Nvidia plant die Veröffentlichung neuer Grafikkarten auf Fermi-Basis: Die nächste Karte soll offiziell als GeForce GT 430 bekannt werden und sich an Einsteiger richten. Wo der Shader-Takt noch unbekannt ist, sprechen Gerüchte von 700 MHz GPU- und 900 MHz Speicher-Takt. Die Speicheranbindung soll über ein 128-bit-Interface erfolgen. Offen ist, ob es sich bei der Grafikkarte um ein reines OEM-Produkt handelt, oder das Modell auch in den regulären Handel gelangen soll. Mehr Informationen dürften in den nächsten Wochen durchsickern.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.