Geschichte des PS-Controllers

Stolpersteine und Erfolge in der Entwicklung

Teiyu Goto ist seit der allerersten Playstation für das Design der Controller verantwortlich und entwickelte auch das klassische Design mit Dreieck, Kreis, Kreuz und Quadrat. In einem Interview erinnert er sich nun an die Entstehung zurück: Laut Goto sollte der Playstation-Controller im ersten Schritt Nintendos damals populärem SNES-Controller ähneln. Dies wundert nicht, sollte doch die gesamte Playstation ursprünglich eine CD-ROM-Erweiterung für Nintendos Konsole darstellen. Goto entschied sich allerdings in einigen Punkten neue Wege zu gehen.

Anzeige

Goto erinnert sich: „Die Konsole selbst war leicht zu gestalten, aber mit dem Controller durchliefen wir etliche Phasen“. Ein Grund für den langen Gestaltungsprozess sieht Goto in den damals sehr konservativen Vorstellungen des Vorstands, der sich stark an Nintendos Erfolgen orientieren wollte. Einzig Norio Ohga, Sonys ehemaliger Präsident, setzte sich für einzigartigere Ideen ein. Der Rest des Managements stand Gotos Designs sehr negativ gegenüber. Das Management wollte ein dünnes, flaches Design, während Goto etwas anstrebte, das mehr aktuellen Dual-Shocks ähnelte. Schließlich gewann das Management die Oberhand und das Resultat war ein sehr flacher Controller, der stark den SNES-Modellen ähnelte. Das verärgerte wiederum Ohga, der Gotos frühere Entwürfe bevorzugte: „Ich zeigte diesen flachen Controller und erklärte so sähen eben aktuelle Controller aus. Ohga war sehr wütend und schrie ‚Das ist Mist! Ändere das! Was war denn verkehrt mit den Controllern, die du mir zuvor präsentiert hast?'“. Goto zufolge wirkte sich dieser Ausbruch des Präsidenten positiv aus, denn nun konnte er den Controller entwicklen, den ihm der Rest des Managements zuvor ausgeredet hatte.

Die simplen Zeichen auf dem PS-Controller sollten wiederum leicht zu erinnern sein. Während andere Hersteller auf Buchstaben oder Farben setzten, entschied sich Sony für einfache geometrische Symbole. Seine Farbwahlen, wie das Rot für den Kreis, musste Goto allerdings laut eigenen Aussagen abermals hart durchsetzen. Der Erfolg gab ihm recht, da Dreieck, Kreis, Kreuz und Quadrat mittlerweile die essentiellen Symbole der Playstation-Marke sind.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.