Intel Core i3-530 im Test

CPU für rund 90 Euro: Einstieg in Intels Core-i-Welten

Der Core i3-530 ist der günstigste Prozessor aus Intels Core-i-Serie für den LGA1156 Sockel. Für den Preis von rund 90 Euro gibt es u.a. zwei Kerne mit der Unterstützung für Hyper-Threading und integrierte Grafik. Die Taktrate liegt bei fast 2,93 GHz. Besonders geeignet ist die CPU z.B. für Office- und HTPCs, aber auch für kleinere bzw. günstige Gaming-Maschinen. Was der Intel Core i3-530 im Praxisbetrieb leistet, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.