Intels neue SSDs erhältlich

Einführung erst 2011, aber Intel X25-M G3 in China schon im Verkauf

Vor kurzem hieß es noch, dass Intels nächste Generation von Solid State Drives (SSD) erst Anfang 2011 erscheint, aber in China kann man die SSDs mit dem Codenamen „Postville Refresh“ heute schon kaufen. Auf der chinesischen Auktions- und Shopping-Plattform Taobao werden die Intel X25-M G3 mit 160, 300 und 600 GByte zu Preisen von umgerechnet zwischen 360 und 1200 US-Dollar angeboten. Auch erste Leistungstests wurden durchgeführt.

Anzeige

Nach den bisher vorliegenden Informationen werden die Intel X25-M G3 SSDs nominell eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 250 MByte/s und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 170 MByte/s besitzen. Im Angebot bei Taobao sind Testergebnisse von HD Tune aufgeführt, die diese Angaben (ungefähr) in der Praxis bestätigen. Dort kam man auf etwa 218 MByte/s lesend und rund 167 MByte/s schreibend.
Die Intel X25-M G3 SSDs werden voraussichtlich im ersten Quartal 2011 offiziell vorgestellt und sollen mit 80, 160, 300 und 600 GByte erhältlich sein. Die bisherige SSD-Generation (G2) verwendet 34-Nanometer-Flashspeicher, bei den G3 kommt MLC-Flash aus der 25-nm-Fertigung zum Einsatz. Außerdem wird dann auch Datenverschlüsselung mit AES-128 unterstützt.

Quelle: Expreview

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.