Bilder der PSP 2 durchgesickert

Dev-Kit-Fotos gelangen ins Netz

Online sind Fotos der PSP 2 aufgetaucht: Es handelt sich um Bilder eines Dev-Kits, einer Plattform mit der Spieleentwickler ihre Titel abstimmen. Damit ist klar, dass sich viele Details bis zur endgültigen Form noch ändern können. Die Bilder des PSP-2-Dev-Kits offenbaren zwei Kameras, eine Webcam, die sich auf den Nutzer richtet und eine, die für Fotos und Videoaufzeichnungen dient. Auch ein Trackpad und zwei Analogsticks sind zu erkennen. Der Dev-Kit ähnelt der PSP Go, denn auch hier ist die Leiste mit den Eingabemöglichkeiten so gestaltet, dass sie sich unter den Bildschirm schieben lässt.

Anzeige

Laut Gerüchteküche sollen Spieleentwickler bereits seit Anfang 2010 PSP-2-Dev-Kits in Händen halten. Electronic Arts hatte etwa bereits offen zugegeben über Muster zu verfügen.

Zu den technischen Daten der PSP 2 ist nur wenig bekannt: Angeblich soll Sonys neues Handheld doppelt so viel RAM wie eine Xbox 360 nutzen und von der Leistung her auf einem Niveau mit der ersten Xbox liegen. Mit an Bord soll ein HD-Bildschirm sein, der für ungeahnte Bildqualität sorgen könnnte. Erscheinen könnte die PSP 2 Ende 2011.

Mehrere anonyme Quellen sollen die Bilder bereits als echt bestätigt haben. Es handele sich allerdings nicht um Bilder der neuesten Dev-Kits, sondern um Fotos einer älteren Variante. Neue Dev-Kits sollen angeblich weniger der PSP Go als der PSP-1000 ähneln.



Quelle: VG247

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.