Palit zeigt eigene GTX 570

Ab Werk übertaktet plus eigene Kühllösung

Neben EVGA und Gainward präsentiert auch Palit eine eigene Version der Nvidia GeForce GTX 570: Palits Modell nutzt eine Kühllösung mit zwei Lüftern und ist ab Werk übertaktet. Die GTX 570 Sonic Platinum nutzt 800 MHz GPU-, 1600 MHz Shader- und 4000 MHz Speichertakt für die 1280 MByte GDDR5-RAM. Damit sind die Taktraten mit Gainwards „Goes Like Hell“-Edition identisch. Die Referenzwerte liegen bei 732, 1464 bzw. 3800 MHz. Gegenüber Referenzmodellen will Palit unter DX11 einen Leistungsvorsprung von 6 % erreichen – 8 % sollen es unter DX10 sein.

Anzeige

Dank zwei PWM-Lüftern und optimiertem Heatsink, soll die Kühllösung mit zwei Lüftern trotz der angehobenen Taktraten leiser arbeiten als das Nvidia-Referenzdesign.

Leider macht Palit zum Preis seiner GTX 570 Sonic Platinum in der Pressemitteilung keine Angaben und auch Händler listen das Modell noch nicht. Dies dürfte sich aber in Kürze ändern, so dass potentielle Interessenten zugreifen können.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.