LG: Erstes Dual-Core-Smartphone

Optimus 2X mit Nvidias Tegra 2 erscheint

LG darf für sich eine Premiere beanspruchen: Mit dem Optimus 2X veröffentlicht das Unternehmen das weltweit erste Dual-Core-Smartphone auf Basis von Nvidias Tegra 2. Das Smartphone bietet einen 4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten, 8 GByte internem Speicher der über einen microSD-Kartenslot erweiterbar ist, eine 8-Megapixel-Kamera, eine 1,3-Megapixel-Webcam und einen miniHDMI-Ausgang. Das Optimus 2X kann 1080p-Inhalte wiedergeben und MPEG-4 als H.264 aufnehmen. Als Betriebssystem kommt Googles Android 2.2 zum Einsatz – ein Update auf 2.3 soll noch folgen.

Anzeige

Der Tegra 2 arbeitet mit 1 GHz und nutzt zwei Kerne. Ob sich der theoretische Leistungsvorteil aber in der Praxis bemerkbar macht, wird von der Unterstützung der Apps abhängen. Im Handel wird LGs Optimus 2X vermutlich erst ab Anfang 2011 verfügbar sein. Die Ankündigung des Unternehmens kommt daher früh und vermutlich wollte man noch die Werbetrommel rechtzeitig vor Weihnachten rühren.

Auch der Preis des Optimus 2X ist noch offen, könnte sich aber um die 500 Euro bewegen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.