Update für 3DMark 11

Version 1.01 veröffentlicht: Futuremark behebt zahlreiche Fehler

Vor zwei Wochen hat Futuremark den 3DMark 11 veröffentlicht, jetzt ist das erste Update da. Mit der Version 1.01 des neuen Benchmarktests für DirectX11-kompatible Grafikkarten wurden zahlreiche Fehler behoben und einige kleine Änderungen vorgenommen. Nach Angaben von Futuremark wurden inzwischen fast 200.000 Resultate hochgeladen und aufgrund der Vielzahl an 3DMark11-Usern wurden Probleme gefunden, die beim Betatest nicht aufgetreten waren.

Anzeige

Außerdem wurden einige kleinere Verbesserungen eingebaut, die von den Anwendern nachgefragt worden seien.
Allerdings unterstützt der 3DMark 11 weiterhin kein SLI. Hier wartet Futuremark noch auf ein Treiber-Update von Nvidia.
Einzelheiten sind den englischen Release Notes zu entnehmen.

3DMark 11 version 1.01 release notes

  • Fixed an issue with SystemInfo that prevented the Physics and Combined tests from running.
  • Fixed an issue that could cause a crash if the DirectX 11 API or .NET was not available.
  • Fixed an issue that could cause a crash if the number of system GPUs was unknown.
  • Letterboxing and scaling now works with wide displays.
  • The benchmark UI is now minimized during the benchmark run.
  • Improved result security when submitting to 3dmark.com.
  • Added automatic update notification.
  • Updated SystemInfo component to version 3.54.1.1.

Advanced and Professional Edition only

  • Added option for manual GPU Count selection to the Advanced tab.
  • Added Scaling Mode selection to the Advanced tab, choose from centred or stretched.
  • Results tab now shows the individual scores for each of the six tests.

Professional Edition only

  • Demo audio now works when running from the command line.
  • Image Quality tool now handles unexpected parameters correctly.
  • Image Quality tool now works correctly with the reference rasterizer option.

Download update now: http://www.3dmark.com/3dmark11/download/update/

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.