Mini-ITX Board für Sandy Bridge

Zotac H67-ITX WiFi soll hohe Anforderungen erfüllen

Zotac präsentiert mit dem H67-ITX WiFi das erste Mini-ITX Mainboard für Intels neue Sandy-Bridge-Prozessoren bis zu einer TDP von 130 Watt. Es basiert auf dem H67-Chipsatz und bietet mit zwei SATA 6Gb/s- und vier USB 3.0-Ports alle modernen Schnittstellen-Standards. Dank dem PCI-Express x16 Slot kann neben der integrierten Grafik der Sandy Bridge Prozessoren auch eine schnelle dedizierte Grafikkarte genutzt werden, wodurch kompakte High End PCs möglich sind.

Anzeige

Neben den schon genannten Schnittstellen gibt es noch vier SATA 3Gb/s- sowie acht USB 2.0-Ports. Integriertes WLAN mit bis zu 300 Mbit pro Sekunde sowie Gigabit Ethernet sorgen für eine schnelle Netzwerkanbindung.
Als Displayanschlüsse stehen DVI, HDMI sowie Display-Port bereit. Der Ton kann über analoge Anschlüsse und einen optischen Digitalausgang abgegriffen werden.
Als Zubehör liefert Zotac eine USB 3.0-Slotblende mit, welche auch für Low-Profil-Slots geeignet ist.



ATX-Panel
Zubehör
Verpackung

Quelle: Pressemitteilung

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.