Razor: Bewegungscontroller für PC

Demo kombiniert den Controller mit "Portal 2"

Nach ASUS stellt nun auch Razor einen eigenen Bewegungscontroller für PCs vor. „Hydra“ ähnelt allerdings weniger Microsofts Kinect und mehr Sonys Playstation Move. So sollen Anwender zwei verkabelte Controller nutzen und keine Kamera, sondern elektromagnetische Sensoren erfassen die Bewegungen. Auf der CES führt Razor Hydra im Verbund mit dem Spiel „Portal 2“ vor. Hier kann der Controller bereits mit enormer Präzision punkten und soll auch die „Portal 2“-Entwickler sehr begeistert haben, so dass Valve exklusive Levels für Hydra veröffentlichen wird.

Anzeige

Inwiefern Razors Hydra auch durch andere Entwickler Unterstützung findet, ist noch offen. Zumindest Valve will den Bewegungscontroller neben „Portal 2“ auch in „Left 4 Dead“ nachträglich einbinden

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.