Industrie setzt Hoffnungen in Nintendo 3DS

Geschäftsführer von Publishern loben das 3DS bereits vorab

Das Magazin MCV hat zahlreiche Führungskräfte aus der Videospieleindustrie zu ihren Hoffnungen für das Jahr 2011 befragt. Dabei hat sich herausgestellt, dass viele Manager ihre Hoffnungen in Nintendos neues Handheld, das Nintendo 3DS, setzen. So erklärt etwa Rod Cousens, Geschäftsführer des Entwicklerstudios Codemasters: „Das Wachstum der Industrie wird von neuen Plattformen wie dem 3DS angetrieben. Das 3DS wirkt auf mich, als könnte es den Markt bewegen.“ Zahlreiche Kollegen stimmen in diesen Optimismus ein und küren das 3DS mit stereoskopischem 3D quasi verfrüht zu ihrem Produkt 2011.

Anzeige

So stimmt etwa Nick Sultanti, Einkäufer für die Warenkette Morrisons zu: „Ehrlich gesagt, freue ich mich am meisten auf das Erscheinen des 3DS. Es wird dem Handheld-Markt gewaltigen Auftrieb geben.“ Auch Craig McNicol, Management-Leiter bei Koch Media setzt Hoffnungen in das Nintendo 3DS: „Es muss das 3DS sein. Es ist Zeit, dass der Markt sich wieder für eine Innovation öffnet – gestaltet von den besten Spieleentwicklern des ganzen Planeten.“

Diese Vorfreude springt auch auf Andrew Thompson, Leiter der Spieleabteilung bei Asda, einer britischen Supermarktkette, über: „Nichts befeuert den Spielemarkt so wie die Veröffentlichung neuer Hardware. Und das Nintendo 3DS könnte das heißeste Produkt 2011 werden.“ Phil Moore, Verkaufsleiter bei Grainger Games, pflichtet dem bei: „Wir sind sehr gespannt auf das Nintendo 3DS und freuen uns auf die Innovation 3D-Spiele fit für den Massenmarkt zu machen. Die Verkaufszahlen werden mit Sicherheit für sich sprechen.“

Interessant ist, dass die Vorfreude vor allem von Mitarbeitern aus dem Handel oder den Vertriebsbreichen der Entwicklerstudios geäußert wird. Von den durch MCV befragten Entwicklern, äußerte nur einer explizit besondere Vorfreude auf das 3DS.

Quelle: MCV

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.