Gigabyte: 2 übertaktete GTX 560 Ti

Mit 900 bzw. 1000 MHz GPU-Takt

Gigabyte plant offenbar zwei übertaktete Versionen der kommenden Nvidia GeForce GTX 560 Ti: Händler listen die Gigabyte GTX 560 Ti OC und GTX 560 Ti SO mit 900 bzw. 1000 MHz Chiptakt. Beide Grafikkarten nutzen eine eigene Kühllösung mit zwei Lüftern. Die Karten basieren auf der GF114-GPU mit 384 CUDA-Cores und 1 GByte GDDR5-RAM, der über eine 256-bit-Schnittstelle angebunden ist. Auch die Anschlüsse sind mit Dual-DVI und mini-HDMI sowie zwei 6-pin-Stromverbindungen identisch. Die Preise liegen laut Händlerlisten bei ca. 216 bzw. 240 Euro (ohne MwSt.).

Anzeige

Gigabytes GV-N560OC-1GI bietet 900 MHz GPU-, 1800 MHz Shader- und 4000 MHz Speichertakt. Die GV-N560SO-1GI zieht die Taktraten mit 1000 MHz für die GPU, 2000 MHz für die Shader und 4580 MHz für den Speicher sogar noch etwas an.

Wie die Referenztaktraten aussehen werden, ist noch offen. Einige Quellen sprechen von 820 MHz GPU-, 1800 MHz Shader- und 4000 MHz Speichertakt. Mehr wissen wir spätestens, wenn die Nvidia GeForce GTX 560 Ti wie vermutet am 25. Januar erscheinen sollte.

UPDATE: Mittlerweile hat Gigabyte alle Informationen zu seinen übertakteten GTX 560 Ti dementiert: Laut Unternehmen handele es sich um gefälschte Fotos und zusammen gesponnene technische Angaben.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.