Nintendo 3DS schon gehackt

3DS spielt bereits kopierte DS-Spiele auf Flashkarten ab

Erst am vergangenen Samstag kam Nintendos 3DS in Japan auf den Markt und schon wird vermeldet, dass es Hackern gelungen ist auf Flashkarten kopierte DS-Spiele oder Homebrew-Software auf dem 3DS zum Laufen zu bringen. Um ihren Erfolg zu dokumentieren, liefern sie auch sogleich den Videobeweis. 3DS-Spiele lassen sich allerdings noch nicht von der Flashkarte abspielen.

Anzeige

Zum Einsatz kommt eine R4-Flashkarte, die ursprünglich für den Nintendo DS konzipiert wurde. Es sollen aber nicht alle Flashkarten funktionieren und es ist wahrscheinlich, dass Nintendo die R4 durch ein Firmware-Update nachträglich blockieren wird. Laut den Hackern enthält der 3DS eine Whitelist, die die Namen aller Spiele enthält, die auf dem 3DS gespielt werden können. Diese Liste haben sie dahingehend verändert, dass auch die R4-Flashkarte vom System akzeptiert wird.

Nintendo 3DS

Quelle: PCMag.com

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.