AMDs Pläne für Bulldozer & Llano

Präsentation zeigt Veröffentlichungszeiträume

Online häufen sich aktuell Gerüchte zu AMDs kommenden CPUs mit integrierten Grafikkernen. Durchgesickerte Bilder aus einer internen AMD-Präsentation offenbaren nun, dass AMD seine High-End-Desktop-CPUs der Bulldozer-Reihe in der Woche um den 20. Juni veröffentlichen will. Es soll sich dabei um die Flaggschiffe der Reihe handeln, welche die FX-Marke nuzten könnten. Die Chips sollen mit vier, sechs und acht Kernen verfügbar sein und als FX4000. FX6000 bzw. FX8000 bekannt werden. Die Mittelklasse-Llano-CPUs für Notebooks sollen wiederum in der Woche um den 4. Juli erscheinen

Anzeige

Von den Llano-Chips soll es laut der türkischen Website Donanimhaber Varianten mit zwei, drei und vier Kernen geben. Alle Versionen sollen DDR3-Arbeitsspeicher mit bis zu 1600 MHz nutzen und eine GPU mit DirectX 11 integrieren. Alle Angaben sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, da sie durch AMD nicht offiziell bestätigt sind.

Quelle: Donanimhaber

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.