Neues über das Amazon-Tablet

Soll in der zweiten Jahreshälfte 2011 erscheinen

Aktuell mehren sich die Gerüchte um ein Tablet des Online-Riesens Amazon: Angeblich hat Amazon einen Vertrag mit der Firma Quanta geschlossen, welche das Tablet fertigen soll. Quanta soll laut Insidern aus Zuliefererbetrieben 700.000 bis 800.000 Tablets pro Monat liefern, so dass das Amazon-Tablet bereits in der zweiten Jahreshälfte 2011 auf den Markt kommen könnte. Amazon gibt sich laut Partnern des Unternehmens selbstbewusst, da man durch die digitalen Angebote der internationalen Online-Shops direkt ein reichhaltiges Multimedia-Angebot bereitstellen kann und Apple damit das Wasser abgraben will.

Anzeige

Als sicher gilt, dass Amazon als Betriebssystem Googles Android 3.0 einsetzen wird. Die restlichen Details liegen noch im Dunkeln – so munkelt man Samsung könnte in enger Kooperation mit Amazon als Co-Designer des Tablets fungieren.

Weder Amazon selbst noch Quanta haben die aktuellen Gerüchte kommentiert.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.