Microsoft: Anti-XP-Kampagne

Unternehmen wettert gegen eigene Produkte

Microsoft hat eine Werbekampagne gestartet, die zum Ziel hat, alte PCs sowie das Betriebssystem Windows XP aus den Arbeitszimmern zu verbannen. Im Video überzeugt man die Nutzerin „Julie“, die ihren PC für „immer noch gut genug“ hält, davon, einen Rechner mit Windows 7 ins Haus zu holen. Laut Microsoft handele es sich mit Julie nicht um eine Schauspielerin, sondern um eine reale Anwenderin, so dass der Werbespot eine echte Situation zeige. Julie mottet schließlich ihren alten PC mit Windows XP ein, nachdem sie sich speziell für die neuen Touchscreen-Funktionen von Windows 7 begeistern konnte.

Anzeige

Offenbar hat Microsoft von Windows XP, dem immer noch bei Anwendern beliebten Betriebssystem, die Nase voll und möchte zum Umstieg auf Windows 7 anregen. Dieses Video dokumentiert Microsofts Kreuzzug gegen die eigenen Produkte der Vergangenheit:

Quelle: YouTube

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.