Intel mit drei neuen Pentiums

Sandy-Bridge-Pentiums vielleicht noch im Mai

Das offizielle Erscheinungsdatum lautet seitens Intel weiterhin nur „zweites Quartal 2011“, aktuellen Berichten zufolge sollen die drei neuen Sandy-Bridge-Pentiums, G850, G840 und G620 aber noch im Mai auf den Markt kommen. Der Intel Pentium G850 verfügt über zwei Kerne mit 2,9 GHz Takt, 3 MByte Cache und ist kompatibel mit der LGA-1155-Plattform. HyperThreading bzw. TurboBoost fehlen der CPU. Der Preis soll bei umgerechnet 60 Euro (ohne MwSt.) liegen. Der G840 bietet bis auf die Taktraten von 2,8 GHz für ca. 52 Euro (ohne MwSt.) identische Spezifikationen.

Anzeige

Der Dritte im Bunde ist der Intel Pentium G620, ein Dual-Core mit 2,6 GHz Takt, 3 MByte Cache und einem Preis von ca. 45 Euro (ohne MwSt.). Alle Preise beziehen sich auf eine Abnahme von mindestens 1000 Stück und fallen natürlich für Privatkunden dementsprechend höher aus.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.