Hamburger Apple Store mit Windows-Logo

Geeks starten Guerilla-Aktion

In Hamburg baut Apple am Jungfernstieg einen neuen Apple Store. Doch Freitag präsentierte sich das Gebäude überraschenderweise mit einem riesigen Windows-Logo an der Front. Einige Spaßvögel hatten sich als Bauarbeiter getarnt und das Logo an der schwarzen Fassade befestigt. Ideologische Beweggründe scheinen hier aber weniger ausschlaggebend gewesen zu sein, so dass vermutlich kein Statement hinter der Aktion steckt. Eventuell handelte es sich um eine Wette unter Geeks oder einfach einen kleinen Seitenhieb, der im Grunde sowohl Apple als auch Microsoft trifft.

Anzeige

So veralbert man nicht nur Apple, sondern auch Microsoft: Letzteres Unternehmen kündigte vor Jahren großspurig eigene Ladengeschäfte an, konnte diese aber bisher nur in kleinem Rahmen in den USA etablieren. Apple und seine Kunden dürften sich indes über das Windows-Logo vor dem Ladengeschäft wundern. Es ist überraschend, dass die Spaßvögel so leicht auf das Gebäude zugreifen konnten, da Apple im Regelfall selbst seine Stores gut absichert.

Dieses Video zeigt die ganze Aktion:

.wav from .wav on Vimeo.

Quelle: iFun

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.