AMD erneut mit Phenom-Mogelpackung

Phenom II X2 521 ist eigentlich ein umbenannter Athlon II

Bereits zu Beginn dieses Jahres brachte AMD mit dem X2 511 und dem X4 840 zwei Phenom II Prozessoren auf den Markt, bei denen es sich in Wirklichkeit um umbenannte Athlon II Prozessoren handelte. Eigentlich unterscheiden sich Phenom II CPUs durch ihren L3-Cache von Athlon II CPU, doch die beiden genannten Prozessoren besitzen keinen. Dieses Spiel wiederholt AMD nun mit dem Phenom II X2 521.

Anzeige

Bei dem Phenom II X4 840 hätte es sich gemäß den Spezifikationen eigentlich um einen Athlon II X4 650 handeln müssen. Der Phenom II X2 511 entspräche von den Spezifikationen her einem Athlon II X2 270.

Der Phenom II X2 521 mit der Bezeichnung HDX521OCK23GM besitzt zwei Kerne, die mit 3,5 GHz getaktet sind und jeweils über 128 KByte L1- und einem MByte L2-Cache verfügen, jedoch keinen L3-Cache haben. Damit handelt es sich auch bei dieser CPU im Grunde um einen Athlon II X2 Prozessor mit der Modellnummer 275.

Verbaut wird der neue, angebliche Phenom II Prozessor beispielsweise in der Pavilion p7z Serie von HP.

AMD Phenom II X2 521 (cpu-world.com)

Quelle: CPU-World

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.