Arctic Freezer 13 (Pro) CO

CPU-Kühler für den 24h Einsatz, 7 Tage die Woche

Der Hersteller von Kühlerprodukten Arctic hat seine CPU-Kühler der Freezer 13 Reihe einem Update unterzogen. Der Freezer 13 sowie Freezer 13 Pro kommen nun mit dem „CO“-Namenszusatz daher, der für „Continuous Operation“ steht. Die beiden CPU-Kühler sollen speziell für den Dauerbetrieb entworfen worden sein, um 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche ihren Dienst zu verrichten.

Anzeige

Die beiden Freezer 13 CPU-Kühler verfügen über neue Doppel-Kugellager, die eine geringere Reibung aufweisen und somit weniger anfällig sein sollen. Die Lebenserwartung soll damit um bis zu fünfmal höher ausfallen als bei normalen Kugellagern. Darüber hinaus wurde das Retentionmodul zusätzlich verstärkt.

Der Freezer 13 CO misst 123 x 96 x 130 Millimeter (L x B x H) und kommt auf ein Gewicht von 706 Gramm. Der Kühlkörper selbst besteht aus 45 Aluminium-Finnen mit einer Dicke von 0,5 Millimetern sowie vier Heatpipes mit einem Durchmesser von sechs Millimetern. Gekühlt wird dieser von einem PWM-gesteuerten 92 Millimeter Lüfter mit 600 bis 2.000 Umdrehungen pro Minuten, einem Geräuschpegel von 0,5 Sone und einem Luftdurchsatz von 36,4 CFM (Kubikfuß pro Minute) bzw. 61,8 m³/h. Seine maximale Kühlleistung beträgt 200 Watt.

Der Freezer 13 Pro CO fällt mit 134 x 96 x 159 Millimetern (L x B x H) sowie 893 Gramm etwas größer und schwerer aus. Sein Kühlkörper besteht aus 47 Aluminium-Finnen mit einer Dicke von 0,5 Millimetern sowie vier Heatpipes mit einem Durchmesser von acht Millimetern. Er verfügt über zwei PWM-gesteuerte Lüfter: Einem 120 Millimeter Lüfter für den Kühlkörper und einen 50 Millimeter Lüfter für Mainboardkomponenten wie z.B. die Northbridge. Der 120 Millimeter Lüfter dreht mit 300 bis 1.350 Umdrehungen pro Minute, erzeugt dabei 0,4 Sone und einen Luftdurchsatz von 49,7 CFM bzw. 96,8 m³/h. Seine maximale Kühlleistung wird mit 300 Watt angegeben.

Beide CPU-Kühler sind zu Intels Sockel LGA1366, LGA1156, LGA1155 sowie LGA775 und zu AMDs Sockel FM1, AM3, AM2+, AM2, 939 und 754 kompatibel. Beide besitzen eine Garantie von sechs Jahren. Die unverbindliche Preisempfehlung des Arctic Freezer 13 CO beträgt 32,95 Euro und die des Freezer 13 Pro CO 43,96 Euro. Bislang listet noch kein Händler die beiden CPU-Kühler.

Freezer 13 (Pro) CO
Freezer 13 Pro CO
Freezer 13 Pro CO
Freezer 13 Pro CO
Freezer 13 Pro CO
Freezer 13 CO
Freezer 13 CO
Freezer 13 CO

Quelle: TechConnect Magazine

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.