Icy Dock MB882HX-1SB Xpander

Hybrid-Adapter zur Kombination von SSD und HDD

Icy Dock hat seinen MB882HX-1SB Xpander Hybrid-Adapter vorgestellt. Dieser ermöglicht die Kombination einer SSD (2,5 Zoll, SATA) mit einer normalen Festplatte (3,5 Zoll, SATA). Auf diese Weise will Icy Dock eine völlig neue Laufwerksform schaffen, die eine optimale Mischung aus Geschwindigkeit und Kapazität bieten soll.

Anzeige

Kombiniert man über den MB882HX-1SB Xpander eine SSD mit einer normalen Festplatte, dann wird automatisch eine Hybrid-Partition sowie eine Storage-Partition erstellt. Die Hybrid-Partition besitzt eine doppelt so hohe Speicherkapazität wie die SSD und soll durch hohe Leistung und Übertragungsraten überzeugen. Laut Icy Dock soll der Xpander Hybrid-Adapter die sequentiellen Übertragungsraten auf der Hybridpartition im Vergleich zur normalen Festplatte nahezu verdoppeln und auf einem ähnlichen Niveau liegen wie die der SSD.

Die Storage-Partition stellt die verbleibende Kapazität der normalen 3,5 Zoll Festplatte dar und entspricht der eigentlichen Festplattengröße abzüglich der Kapazität der Hybrid-Partition.

Icy Dock empfiehlt für optimale Ergebnisse die Kombination einer günstigen SSD der zweiten Generation mit Lese- bzw. Schreibraten von ca. 250 MByte/s mit einer leistungsstarken Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und einer Lese-/Schreibrate von ungefähr 130 MByte/s.

Die Abmessungen des Adapters sind identisch mit denen einer herkömmlichen 3,5 Zoll Festplatte. Dank universellen Montagebohrungen soll er mit den meisten PC-Gehäusen kompatibel sein. Der Adapter selbst bietet ein schraubenloses Design zur schnellen und einfachen SSD-Installation und verfügt über Lüftungsöffnungen zur Ableitung der Wärme.

Icy Dock weist darauf hin, dass im Falle eines Defekts eines der beiden Laufwerke sämtliche Daten auf beiden Laufwerken verloren gehen. Icy Dock empfiehlt deswegen wichtige Daten zusätzlich zu sichern.

Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit liegen derzeit nicht vor.





Quelle: E-Mail

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.