PSP-Abschieds-Bundles für Japan

Mit Memory-Sticks und weiterem Zubehör

Im Herbst 2011 soll Sonys neues Handheld, die Playstation Vita (ehemals NGP bzw. PSP 2), zum Preis von 249 Euro für die Wi-Fi- und 299 Euro für die 3G-Variante erscheinen. In Japan bereitet sich Sony offenbar dementsprechend bereits auf den Abschied von der PSP vor und bringt neue Bundles auf den Markt: Die „Value Packs“ enthalten die PSP in wahlweise „Piano Black“, „Vibrant Blue“ oder „Pink Blossom“. Farblich passendes Zubehör liegt ebenfalls bei, nämlich ein Memory Stick Pro Duo mit 2 GByte Speicher, ein Netzteil, ein Akku mit 1.200 maH, eine Tasche sowie ein Putztuch.

Anzeige

In Japan kosten die PSP-Bundles mit Accessoires umgerechnet etwa 155 Euro (ohne MwSt.). Alle drei Farbvarianten erscheinen gemeinsam am 28. Juli. Ob Sony die neuen PSP-Wohlfühl-Pakete auch in Deutschland auf den Markt bringt, ist aktuell offen.






Quelle: Impress

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.