LEPA LPC303

Günstiges Einsteiger-ATX-Gehäuse

Der Hersteller LEPA hat sein Gehäuseportfolio um das günstige Einsteigergehäuse LPC303 erweitert. Das ATX-Gehäuse misst 495 x 180 x 431 Millimeter und besteht aus SECC-Stahlblech, das sowohl außen als auch innen schwarz lackiert ist. Es wird mit zwei bereits vorinstallierten 120 Millimeter Lüftern an der Front- und Rückseite ausgeliefert, von denen der Frontlüfter mit einer blauen LED-Beleuchtung ausgestattet ist.

Anzeige

Neben ATX-Mainboards können im LEPA LPC303 auch Boards im Micro-ATX-Formfaktor verbaut werden. Die maximale Grafikkartenlänge wird mit 285 Millimeter angegeben und die maximale CPU-Kühler Höhe mit 164 Millimeter ohne bzw. 139 Millimeter mit installiertem Seitenlüfter. Der Mainboardschlitten verfügt über eine Aussparung für eine komfortable CPU-Kühlermontage. Das Gehäuse bietet sieben Erweiterungsslots und vier 5,25 Zoll Schächte für externe Laufwerke sowie fünf 3,5 Zoll Schächte für vier interne und ein externes Laufwerk. Unterhalb der Mesh-Frontblende befindet sich ein I/O-Panel mit zwei USB 2.0 Ports und Audiobuchsen, das durch eine Klappe geschützt ist.

Im Deckel und im Seitenteil können jeweils noch zwei weitere 120 Millimeter Lüfter installiert werden. Ein Kabelmanagement ermöglicht einen ordentlichen Systemaufbau und ungehinderten Luftstrom. Das Netzteil wird im entkoppelten Zustand am Boden montiert.

Das LEPA LPC303 ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für das LPC303 liegt bei 39,90 Euro. Erste Händler listen es bereits ab gut 35 Euro.








Quelle: E-Mail

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.