Microsoft: Kooperation mit Sony?

Eventuell Sony-Ericsson-Smartphones mit Windows Phone 7

Microsoft hat sich kuriose Internetdomains gesichert: So gehören „Microsoft-Sony.com“ und „Sony-Microsoft.com“ zum Portfolio der Redmonder. Laut Microsofts Vizepräsident für Unternehmenskommunikation, Frank Shaw, handelt es sich bei der Sicherung der Doimains um eine proaktive Schutzmaßnahme. Insider munkeln, dass Microsoft eine Kooperation mit Sony Ericsson plant: Letztere sollen angeblich Smartphones mit Microsofts Windows Phone 7 als Betriebssystem planen. Zuvor waren derartige Pläne daran gescheitert, dass man sich nicht im Bezug auf die Integration des Xbox-Live-Dienstes einigen konnte.

Anzeige

Aktuell führen die Domains „Microsoft-Sony.com“ und „Sony-Microsoft.com“ allerdings zu keinerlei Inhalten, sondern leiten einfach nur auf Microsofts Suchmaschine Bing weiter.

Sony Ericsson sollte laut Microsoft 2010 zu den ersten Partnern für Windows Phone 7 zählen, hat aber bisher keinerlei Smartphones auf Basis des Microsoft-Betriebssystem angekündigt, geschweige denn veröffentlicht. Eventuell deuten die neuen Domains darauf hin, dass sich dies in den nächsten Monaten ändern könnte.

Quelle: WinRumors

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.