Nächste Xbox bereits 2013?

Entwickler kennen angeblich schon Specs zukünftiger Konsolen

Von Eurogamer kommt das Gerücht Microsoft würde seine neue Konsolengeneration auf der Spielemesse E3 2012 ankündigen, um sie dann Ende 2013 auf den Markt zu bringen. Eigentlich war die Veröffentlichung für 2014 vorgesehen. Diese soll nun aber vorgezogen worden sein, nachdem Nintendo den Launch seiner Wii U Konsole für 2012 angekündigt hat. Darüber hinaus sollen die größeren Publisher und einige Entwickler bereits Vorgaben zu den geplanten Spezifikationen der nächsten Xbox- und PlayStation-Konsolengeneration haben, damit sie ihre Entwicklungen darauf ausrichten können.

Anzeige

Weder Microsoft noch Sony wollten die Gerüchte kommentieren und verweisen lieber auf die Erfolge der aktuellen Konsolengeneration. Microsofts Kinect soll die Lebensspanne der Konsole laut Microsoft um 5 zusätzliche Jahre verlängern und auch Sony spricht bei seiner PlayStation 3 immer von einem Lebenszyklus von 10 Jahren oder mehr. Das schließt aber die Veröffentlichung neuer Konsolen nicht zwangsläufig aus wie die Vergangenheit zeigt. So hatte die PlayStation 2 auch nach der Veröffentlichung der Xbox 360 und PlayStation 3 noch einige gute Jahre, da sie eine riesige Spieleauswahl zu einem günstigen Einstiegspreis bot.

Unwahrscheinlich ist dieser Zeitplan jedenfalls nicht. Schon in dieser Konsolengeneration war es Microsoft wichtig seine Xbox 360 vor Sonys PlayStation 3 zu veröffentlichen. Und nach dem Erfolg der Wii möchten sie Nintendo sicherlich nicht zu viel Zeitvorsprung geben.

Quelle: Eurogamer

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.