LG in der Gewinnzone

100 Millionen US-Dollar Gewinn in Q2

Nach mehr als 6 Monaten in der Verlustzone konnte LG im zweiten Quartal 2011 wieder einen Nettogewinn erwirtschaften. Dieser beläuft sich auf rund 100 Millionen US-Dollar und ist hauptsächlich den Verkäufen von LED- und Cinema 3D-TVs geschuldet. Die Mobilsparte, welche hauptsächlich für die roten Zahlen verantwortlich war, konnte ihre Verluste halbieren. Für das dritte Quartal wird ein moderates Wachstum vorhergesagt.

Anzeige

Quelle: LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.