Sony behält Playstation-Vita-Preis bei

Ignoriert Forderungen nach einer Preissenkung

Analysten, Investoren und Publisher fordern Sony angeblich zu einer Senkung des unverbindlichen Verkaufspreises der Playstation Vita auf, da sie geringe Verkaufszahlen fürchten. Jüngst hatte Nintendo den Preis des 3DS von 249 auf 169 Euro gesenkt. Mit Preisen von 249 Euro für die Wi-Fi- und 299 Euro für die 3G-Version wird die Vita deutlich teurer als das 3DS. Ein Analyst übt Kritik: „Sony muss vorsichtig sein, denn Forderungen nach einer Preissenkung kommen aus mehreren Ecken der Industrie. Senken sie den Preis nicht vor der Veröffentlichung, sehe ich große Probleme für den Verkaufsstart.“

Anzeige

Sony bleibt dabei, dass der Preis den Funktionsumfang der Playstation Vita angemesssen widerspiegele. Ob Kunden das auch so sehen, steht allerdings auf einem anderen Blatt: Die Playstation Vita muss 2012 nicht nur gegen das nun wesentlich günstigere Nintendo 3DS antreten, sondern auch mit dem wachsensen Smartphone-Spielemarkt konkurrieren.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.