SATA mit 16 Gbit/s

SATA-Express für höhere Transferraten

Die Serial ATA International Organization (SATA-IO) hat einen neuen Standard ratifiziert, der die Schnittstelle für Übertragungsraten von 8 bzw. 16 Gbit/s fit machen soll. Derzeige SATA-Anschlüsse können bis zu 6 Gbit/s übertragen. Hierfür will man auf das Interface von PCI Express 3.0 zurückgreifen. Die SATA-Express-Schnittstelle wird Teil des Standards SATA 3.2 sein, der gegen Ende des Jahres verabschiedet werden soll.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.