Fix für „8 MB Bug“ der Intel SSD 320

Neue Firmware "4PC10362" für alle Besitzer empfohlen

Genau einen Monat nach Bekanntwerden des „8 MB Bugs“ bei der Intels SSD 320 Series, hat Intel eine neue Firmware veröffentlicht, die den Fehler beheben soll. Der „8 MB Bug“ konnte bei einem Stromausfall zum kompletten Datenverlust führen. Die SSD wurde dann nur noch mit einer Kapazität von 8 MByte erkannt. Lediglich Software wie Secure Erase (ehemals HDDErase) oder Parted Magic konnten die SSD wieder zurück in den Ausgangszustand versetzen.

Anzeige

Die neue Firmware mit der Bezeichnung „4PC10362“ wird allen Nutzern einer SSD 320 Series empfohlen, auch wenn bisher keine Probleme aufgetreten sind.

Der offizielle Changelog sieht folgendermaßen aus:

This firmware revision addresses the “BAD_CTX 13x Error” (8MB capacity, electronic serial number “BAD_CTX 0000013x”) associated with unexpected power-loss under specific conditions.

Quelle: Intel

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.