Nvidia plant GeForce GTX 595?

Soll in PCs auf der Gamescom gewerkelt haben

Angeblich plant Nvidia eine neue Grafikkarte unter dem Banner GeForce GTX 595. Die Karte soll laut einigen Quellen auf der Gamescom bereits zum Einsatz gekommen sein. So werkelte die GTX 595 im SLI-Verbund vermeintlich in den Rechnern, die Electronic Arts zur Präsentation des Spieles „Battlefield 3“ genutzt hat. Es kamen dabei offenbar spezielle Treiber für die Messe zum Einsatz. Offiziell angekündigt ist die GTX 595 noch nicht. Man vermutet, es handele sich dabei um eine optimierte Variante der GTX 590 mit höheren Taktraten.

Anzeige

Nvidia will mit der GeForce GTX 595 angeblich die Leistungskrone erobern – die neue Grafikkarte mit zwei GPUs soll AMDs Radeon HD 6990 in die Schranken weisen. Aktuell schneidet Letztere je nach Benchmark mal besser, mal schlechter ab als Nvidias GTX 590.

Jetzt heißt es, auf eine offizielle Ankündigung seitens Nvidia warten, um zu sehen, ob sich die Beobachtungen von der Gamescom bewahrheiten.

Quelle: Somua

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.