ASUS E45M1-M Pro

Erstes Mainboard mit AMDs E-450 APU

Wie die Kollegen von Hardwareluxx berichten, hat ASUS mit dem E45M1-M Pro das erste Mainboard vorgestellt, das mit AMDs E-450 APU ausgestattet ist. Im Vergleich zum E-350 bietet sie einen um 50 MHz höheren CPU-Takt und mit der integrierten Radeon HD 6320 eine schnellere integrierte GPU, die darüber hinaus noch über einen Turbo-Modus verfügt, der den GPU-Takt auf 600 MHz anhebt. Die Austattung des Micro-ATX-Mainboards entspricht ansonsten größtenteils der des Vorgängers E35M1-M Pro.

Anzeige

Das 24,4 x 18,3 Zentimeter große ASUS E45M1-M Pro besitzt jeweils einen PCI-Express x16 und x1 Slot sowie zwei PCI-Steckplätze. Es verfügt über zwei Speicherbänke und unterstützt nun auch DDR3-1.600-Speicher, während der E-350 im E35M1-M Pro offiziell nur DDR3-1.066-Speicher unterstützte. Des Weiteren bietet das E45M1-M Pro unter anderem fünf interne SATA sowie einen eSATA Port mit 6 Gbit/s, zwei USB 3.0 sowie bis zu 12 USB 2.0 Ports, Firewire, Gigabit Ethernet, die typischen Audiobuchsen mitsamt optischen Digitalausgang und zum Anschluss von Monitoren einen DVI-, D-Sub- sowie HDMI-Anschluss.

Bislang ist nicht bekannt, wann und zu welchem Preis das ASUS E45M1-M Pro hierzulande erscheinen wird. Der Vorgänger, das E35M1-M Pro, ist derzeit ab etwa 105 Euro erhältlich.





Quelle: Hardwareluxx

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.