Unreal Engine 3 im Internet-Browser

Unreal Tournament 3 dank Flash Player 11 im Browser spielen

Adobe hat anlässlich seiner MAX 2011 Konferenz die finale Version des Flash Player 11 veröffentlicht. Dieser verfügt über die neue an WebGL angelehnte Stage 3D Grafik-API, mit deren Hilfe GPU-beschleunigte 2D- und 3D-Grafik im Browser dargestellt werden soll. Um die Möglichkeiten der neuen API zu demonstrieren, hat Epic Games seine Unreal Engine 3 auf Flash portiert und zeigte ein im Browser laufendes Unreal Tournament 3. Dieses lief nicht nur ruckelfrei, sondern soll laut Epics Mark Rein sogar besser aussehen als die Konsolenversionen.

Anzeige

Die Veröffentlichung der neuen Technik soll war noch eine Weile auf sich warten lassen. Dann wird die Flash-kompatible Unreal Engine 3 aber allen Lizenznehmern zur Verfügung stehen, damit diese Browserspiele auf Basis der UE3 entwickeln können.

Quelle: Golem

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.