AMD enthüllt Opteron 4200

Günstige Server-CPUs mit 6 und 8 Kernen

AMD hat für das gehobene Server-Segment bereits seine Opteron 6200 mit Interlagos-Kernen auf Basis der Bulldozer-Architektur mit bis zu 16 Kernen angekündigt. Jetzt sind außerdem Informationen zu den Opteron 4200 mit Valencia-Kernen bekannt: So erscheint beispielsweise der Opteron 4256 EE mit acht Kernen, 2,5 GHz Takt und ca. 35 Watt Verbrauch (TDP). Etwas schwächer sind 4274 HE (8 Kerne) und 4228 HE (6 Kerne) mit jeweils 2,5 bzw. 2,8 GHz Takt und 65 Watt Verlustleistung (TDP). Alle anderen AMD Opteron 4200 kommen mit 95 Watt TDP.

Anzeige

So erscheinen ebenfalls die AMD Opteron 4226, 4234 und 4238 mit je sechs Kernen und 2,7, 3,1 bzw. 3,2 GHz Takt. Opteron 4280 and 4284 bieten wieder acht Kerne, aber mit 2,8 bzw. 3 GHz niedrigere Taktraten.

Die angefügte Tabelle (siehe Bild) bringt die Spezifikationen auf den Punkt. AMD nennt interessanterweise die ACP (Average CPU Power) und nicht TDP (Thermal Design Power) zur Beschreibung der Verlustleistung – die ACP-Werte fallen naturgemäß etwas niedriger aus.

Quelle: CPUWorld

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.