Kunden wünschen Windows-Tablets

Umfrage weist auf Bedarf hin

Laut einer Umfrage der Boston Consulting Group wünschen sich übrraschend viele Kunden Tablets mit Microsofts Windows als Betriebssystem: 42 % der befragten US-Bürger würden gern ein Tablet mit Windows kaufen. Prozentual gesehen wünschen sich weniger Käufer in der Umfrage Tablets mit Googles Android oder Apples iOS. Die Studienergebnisse sind kein Einzelfall, denn eine Umfrage der Firma Forrester kam zu einem ähnlichen Ergebnis. Laut Forrester gaben 46 % der Befragten an ein Windows-Tablet zu bevorzugen – nur 9 % wollten ein Android-Tablet und 16 % wünschten sich ein Tablet mit iOS.

Anzeige

Laut der Forrester-Mitarbeiterin Sarah Rotman Epp gründen sich die Ergebnisse darauf, dass Windows eine bekannte und beliebte Marke ist. Viele Kunden kennen das Betriebssystem aus dem Desktop-PC- und Notebook-Segment und sähen es deswegen auch gern auf ihrem Tablet.

Für Microsoft ergeben sich entsprechend viele Potentiale auf dem Markt, die aktuell weitegehend brach liegen. Vielleicht holt das Unternehmen mit Windows 8 auf, dass speziell für Tablets und ARM-CPUs optimiert ist.


Quelle: AllThingsDigital

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.