Zalman CNPS12X „Monster CPU-Cooler“

Kühlleistung von 350 Watt für alle gängigen AMD- und Intel-Sockel

Der koreanische Kühler-Spezialist Zalman hat mit dem CNPS12X „Monster CPU-Cooler“ einen neuen High-Performance-CPU-Kühler veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen Doppelturm-Kühler mit drei Lüftern, der es auf eine Kühlleistung von 350 Watt bringt. Dank seines universellen Clip-Montagesystems ist der Zalman CNPS12X mit allen aktuellen AMD- und Intel-Sockeln kompatibel. Dies schließt auch AMDs aktuellen Sockel AM3+ für Bulldozer und Intels Sockel LGA 2011 für die kommenden Sandy Bridge E High-End-CPUs mit ein.

Anzeige

Der CNPS12X misst 151 x 132 x 154 Millimeter (L x B x H) und kommt auf ein Gewicht von 1.000 Gramm. Er übernimt das Doppelturm-Design der CNPS9900er-Reihe und ist ein vollständig vernickelter Kupfer-Aluminium-Hybrid. Neu ist, dass nun insgesamt drei rahmenlose, mit blauen LEDs ausgestattete 120-mm-Lüfter zum Einsatz kommen. Der zwischen den beiden Lamellentürmen befindliche Lüfter soll dabei die Saugkraft des Einlasslüfters verdoppeln. Der rückseitige Lüfter befördert dann die erwärmte Luft zum Hecklüfter des Gehäuses. Kleine parallele Spoiler auf den Rotorkanten sollen dabei mögliche Luftverwirbelungen reduzieren.

Der Lüfter besitzten zwei Betriebsmodi. Werden sie direkt an den Mainboardanschluss angeschlossen, dann arbeiten der vordere sowie mittlere Lüfter mit 1.200 Umdrehungen pro Minute und hintere mit 950 Umdrehungen pro Minute. Der CNPS12X erzeugt dabei eine maximale Lautstärke von 24 dB(A). Werden die Lüfter über das beiliegende RC5-Widerstandskabel ans Mainboard angeschlossen, dann werden die Lüfter auf 1.100 bzw. 850 Umdrehungen pro Minute gedrosselt und die Lautstärke reduziert sich auf 22 dB(A).

Überarbeitet wurde auch die Lamellenanordnung der beiden Kühlblöcke. Diese liegen nun horizontal übereinander und sitzen nicht mehr fächerförmig im Kreis. Der CNPS12X verfügt über sechs 6-mm-Heatpipes aus Kupfer, die direkt auf der CPU aufliegen und die Abwärme zu den Lamellen der beiden Kühltürme abtransportieren. Aufgrund einer von Zalman entwickelten Composite-Technologie aus Axialrillen und Sintermetall-Kapillaren soll der Wärmetransfer im Vergleich zu herkömmlichen Sinter-Heatpipes um 50 Prozent gesteigert worden sein.

Im Lieferumfang enthalten ist neben dem universellen Clip-Montagesystem zudem Zalmans Wärmeleitpaste ZM-STG2M.

Der Zalman CNPS12X „Monster CPU-Cooler“ wird voraussichtlich ab Dezember zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 76,90 Euro erhältlich sein.








Quelle: E-Mail

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.