ARM: Cortex-A15 in 20 nm

TSMC verkündet Tape-Out

ARM und TSMC haben das Tape-Out des ersten Cortex-A15 im 20-Nanometer-Herstellungsprozess erreicht. Mike Inglis, ausführender Vizepräsident und General Manager der ARM-CPU-Abteilung, erklärt dieser Meilenstein bereite den Weg für die nächste Prozessorgeneration mit wesentlich mehr Leistung aber moderatem Stromverbrauch. Gleichzeitig markiere das Tape-Out die fortgesetzte und intensivierte Zusammenarbeit zwischen ARM und TSMC. Beide Firmen wollen in Zukunft weiterhin eng kooperieren, um neue Chips für Smartphones und Tablets zu fertigen.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.