ASUS Transformer Prime am 9. November

Tablet auf Basis des Nvidia Tegra 3 kommt

ASUS veröffentlicht am 9. November sein erstes Tablet auf Basis des Nvidia Tegra 3 – dies hat der Vorstandsvorsitzende Johnny Shih im Rahmen der AsiaD-Konferenz bestätigt. Das Tablet soll als „Transformer Prime“ auf den Markt kommen und ist nur 8,3 mm dünn. Es bietet ein 10-Zoll-Display, USB und mini-HDMI sowie einen SD-Kartenslot. Dank Nvidia Tegra 3 CPU mit vier Kernen ist ein erheblicher Leistungssprung gegenüber dem ersten Transformer zu erwarten. Den Preis hat Shih leider noch nicht verraten. Man munkelt etwas von $499.

Anzeige

Shih enthüllt allerdings, dass man eine Erweiterung, das PadPhone, plant, welches sich dann an das Transformer Prime ankoppeln lassen soll. Das PadPhone soll mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) arbeiten. Ebenso kündigte der ASUS-Vorstandschef an, dass das Original-Transformer per Update Googles neues Betriebssystem erhalten wird.

Mit dem folgenden Video gibt ASUS einen kleinen Ausblick auf das neue Transformer.

ASUS-Chef Johnny Shih zeigt das Transformer Prime

Quelle: AllThingsD

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.