HTC Edge mit Tegra 3 Quad-Core-CPU

Neues Flaggschiff mit 4,7" Display, 720p Auflösung, 1 GB RAM und 32 GB Flashspeicher

Das HTC Edge könnte eines der ersten Smartphones mit Nvidias Tegra-3-SoC sein. Die AP30 Quad-Core-CPU soll mit 1,5 GHz takten und wird angeblich von 1 GByte Arbeitsspeicher sowie 32 GByte Flashspeicher flankiert werden. Das 4,7 Zoll große Display soll eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel besitzen. Auf der Rückseite soll sich eine 8-MP-Kamera mit einer 28 mm großen F/2.2-Linse befinden.

Anzeige

Zu den weiteren Features von HTCs kommenden Flaggschiff sollen Bluetooth 4.0 und HSDPA mit 21 Mbit/s gehören. Unklar ist bislang, ob das Edge auch LTE unterstützen wird.

Zusammen mit dem Edge sollen auch HTCs neuen Dienste wie der „Listen“-Musikshop, „Read“-Büchershop oder die „Play“-Spieleplattform starten. Darüber hinaus könnte das Edge eines der ersten Geräte sein, das Sense 4.0 nutzt.

Erscheinen soll das HTC Edge aller Voraussicht nach zum Ende des ersten bzw. zu Beginn des zweiten Quartals 2012.

Quelle: Pocketnow

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.