LG füllt Google-TV-Lücke

Vorstellung auf der CES im Januar

Wo Logitech sich von Google TV verabschiedet, könnte eine neue Partnerschaft mit LG erblühen: Angeblich will der TV-Hersteller im Januar 2012 auf der CES in Las Vegas neue Displays mit Google-TV-Unterstützung vorstellen. Für LG wäre dies eine Premiere und für Google eine neue, lukrative Partnerschaft. Google TV versieht herkömmliche TVs mit zusätzlichen Internetfunktionen. Noch handelt es sich allerdings nur um Gerüchte, denn sowohl Sprecher Googles als auch LGs haben sich auch nach Anfragen eines Kommentares enthalten.

Anzeige

Google hat seine Google-TV-Software letzten Monat neu gestaltet, nachdem der Service zunächst hinter den Erwartungen zurückblieb. Die neue Version bietet eine einfachere Benutzeroberfläche, ist für YouTube optimiert und öffnet sich für Android-Entwickler, die nun auch für TVs Apps anbieten können. Vielleicht haben diese Fortschritte LGs Interesse geweckt, die als neuer Partner den Verlust Logitechs verschmerzbarer machen könnten.

Quelle: Bloomberg

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.