HTC: Neues Smartphone-Flaggschiff?

Zeta mit Quad-Core-CPU und Android 4.0

Im Internet kursieren durchgesickerte Bilder des HTC Zeta, des neuen, vermeintlichen Smartphone-Flaggschiffes HTCs. Das Handy soll Googles Android 4.0 in Kombination mit HTCs Sense-Oberfläche nutzen. Im Inneren stecken angeblich eine Vier-Kern-CPU, der APQ8064, mit stolzen 2,5 GHz Takt, 1 GByte RAM sowie 32 GByte Speicherplatz. Das 4,5-Zoll-Display verfügt über eine Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten. Eine 8-Megapixel-Kamera, eine 1,3-Megapixel-Webcam, Bluetooth 4.0 und ein Akku mit 1.839 mAh runden die technischen Eckdaten ab. Erscheinungsdatum und Preis sind leider noch offen.

Anzeige

Sogar die Maße des HTC Zeta sind bereits durchgesickert: 109.8 x 60.9 x 9.8 mm. Das Gewicht beträgt angeblich 146 Gramm.

Natürlich sind alle Angaben mit Vorsicht zu genießen – eventuell handelt es sich bei dem Zeta auch nur um ein Design-Konzept.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.