Erste Bilder der Nikon D800

Digitale Spiegelreflexkamera mit 7.360 x 4.912 Bildpunkten

Nikon plant mit der D800 eine digitale Spiegelreflexkamera, die dünner und leichter ist als der Vorgänger, die D700. Die Auflösung der Kamera liegt bei 7.360 x 4.912 Bildpunkten – 36 Megapixeln. Mit an Bord sind CF- und SD-Kartenslots sowie ein größeres Display als noch bei der D700. Nikon soll auch an der Videoqualität geschraubt haben, die beispielsweise die D3er übertrifft. Aufzeichnungen sind wahlweise in 1080p mit 30, 25 oder 24 Bildern pro Sekunde und 720p mit 60, 30, 25 oder ebenfalls 24 Bildern pro Sekunde möglich. Preis und Erscheinungsdatum sind noch offen.

Anzeige


Quelle: NikonRumors

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.