Panasonic: Smartphones für Europa

Veröffentlicht Android-Smartphones in Europa

Panasonic ist hierzulande vor allem für seine TVs und Blu-ray-Player renommiert. In Asien hat der Konzern kürzlich einige Smartphones veröffentlicht, welche man nun auch in Europa an den Mann bzw. die Frau bringen will. Panasonic befindet sich bereits in Verhandlungen mit mehreren Mobilfunkanbietern und will seine Android-Smartphones ab dem Frühjahr 2012 auch hierzulande unter die Leute bringen. Dabei visiert man bis 2015 Verkaufszahlen von etwa 7,5 Millionen Smartphones an. Bis dahin will man ein breites Portfolio in Asien, Europa und Nordamerika auf dem Markt haben.

Anzeige

Panasonic ist damit kein Neueinsteiger, sondern vielmehr ein Rückkehrer: 2005 war der Konzern in Europa und China aufgrund des Konkurrenzkampes auf dem Markt für Handys ausgestiegen. Dank des Smartphone-Booms wittert man offenbar eine neue Chance, zumal man entsprechende Geräte sicher auch mit den hauseigenen TVs und anderen Heimkino-Geräten vernetzen möchte.

Quelle: Reuters

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.