AMD Radeon HD 7900 abgelichtet?

Angeblich 384-bit Speicherinterface, 210 Watt TDP, Launch Anfang Januar

Es ist ein Foto aufgetaucht, das zwei neue Grafikkarten der AMD Radeon HD 7900 Reihe im CrossFire-Betrieb zeigen soll. Angeblich soll es sich hierbei um zwei Radeon HD 7970 Grafikkarten handeln, die mit jeweils einer auf der neuen „Graphics Core Next„-Architektur basierenden Tahiti-XT-GPU in 28 nm ausgestattet sind. Die abgelichteten Grafikkarten sollen etwa 10 Zoll lang sein und über 12 Speicherchips verfügen, was auf ein 384-bit Speicherinterface schließen lässt. Damit dürfte sich auch die Spekulation um den Einsatz von XDR2-Speicher erledigt haben.

Anzeige

Die TDP soll bei 210 Watt liegen, was zur gezeigten Stromversorgung über einen 8-Pin- und einen 6-Pin-Anschluss passen würde. Für die Stromversorgung der beiden Grafikkarten soll ein Corsair TX Netzteil mit 850 Watt verantwortlich sein. Darüber hinaus sollen sie über einen Spannungswandler mit 20 Phasen verfügen.

Die Veröffentlichung soll angeblich im Januar 2012 erfolgen. Eine offizielle Vorstellung im Rahmen der Anfang Januar in Las Vegas stattfindenden CES ist deshalb recht wahrscheinlich.

Quelle: VR-Zone

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.