ARM zeigt Dual-Core mit 2,5 GHz Takt

Muster aus der Zusammenarbeit mit Globalfoundries

ARM und Globalfoundries haben einen Dual-Core mit 2,5 GHz Takt vorgeführt. Der Prototyp basiert auf ARMs Cortex-A9 und stellt einen Rekord für ARMs Prozessoren für mobile Endgeräte auf. Entstanden ist die CPU im 28-Nanometer-Verfahren bei Globalfoundries. Die Spannung liegt bei nur 0,85 Volt. Zukünftig plannen ARM und Globalfoundries verbesserte Versionen im 20-Nanometer-Verfahren, deren Stromverbrauch sich im Vergleich zu 28-Nanometer-Pendants halbieren soll, während die Leistung um 35 % steigt. Mit ihrer Demonstration wollen ARM und Globalfoundries Partner von ihrer Technik überzeugen.

Anzeige

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.