Gigabyte mit Mainboard-Updates

Beheben schweres Überhitzungsproblem

Gigabyte hat BIOS-Updates für einige Mainboards veröffentlicht, die selbst bei leichter Übertaktung bereits wortwörtlich in Rauch aufgegangen sind. Nach vielen Beschwerden von Übertaktern, die selbst bei minimalen Veränderungen der Spannung bereits Defekte meldeten, hat sich Gigabyte des Problems angenommen und entsprechende BIOS-Updates für die GA-X79-UD3, GA-X79-UD5, GA-X79-UD7 und G1.Assassin 2 herausgegeben. Die Probleme entstehen offenbar durch Fehler in der Firmware. Der neue Quick-Fix begrenzt den CPU-Takt bei zu extremem Stress jetzt automatisch.

Anzeige

Wer durch die Lösung nicht zufriedengstellt ist, kann sein Mainboard in Kürze an Gigabyte einschicken und erhält dann kostenlos ein neues Mainboard mit dem überarbeiteten BIOS. Gigabyte hat die betroffenen Mainboards zunächst aus dem Handel genommen.

Wer es sich zutraut das BIOS selbst aufzuspielen, findet die Versionen für die G1.Assassin 2, GA-X79-UD3, GA-X79-UD7 und GA-X79-UD5 unter den angegebenen Links.

(Visited 60 times, 1 visits today)

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.